Tipps für Hund & Katze am Silvesterabend 

Der Jahreswechsel steht vor der Tür und wir werden in unserer Praxis häufig gefragt, wie Sie als Haustierbesitzer die Silvesternacht planen können. Während die farbenfrohen Lichtspiele womöglich noch unser Auge erfreuen, können die lauten Geräusche für Haustiere sehr beängstigend sein. Wir möchten Ihnen daher einige Tipps geben, wie Sie dazu beitragen können, damit Ihr Hund oder Ihre Katze ruhig bleibt und sich sicher fühlt. 

Maßnahmen vor dem Silvesterabend 

Nehmen Sie sich am Silvestertag vor dem Abend Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang mit Ihrem Hund. Nach dem Füttern wird er weniger ängstlich sein, da er sich satt und müde fühlt. 

Wir wissen, dass sich die Energie von Ihnen als Tierhalter auf Ihr Haustier überträgt. Strahlen Sie also Ruhe aus und gehen Sie nicht auf die Ängste ihres Tieres ein. Versuchen sie sich sie sich ganz normal zu verhalten. So wird auch Ihr Vierbeiner keinen Grund sehen, beunruhigt zu sein. Sollte jedoch die Panik ihres Haustieres Überhand gewinnen, sprechen sie mit ihm und nehmen sie Körperkontakt zu ihm auf. Dadurch wird Sicherheit vermittelt und es kann sich beruhigen. Bei sehr ängstlichen Vierbeinern können Sie die Fenster verdunkeln, ruhige Musik abspielen oder den Fernseher einschalten. Lenken Sie Ihren Hund oder Ihre Katze mit etwas Spaß ab. Ein gefüllter Kong oder das favorisierte Kauspielzeug verbindet die lauten Geräusche mit etwas Positivem. 

Silvester Hund Katze Tipps Tierarzt Dr. Brockhaus Hattingen

Risiken und Verletzungsgefahr mindern 

Rund um die Feiertage und zu Silvester bekommen viele Familien Besuch, die Haustür wird womöglich öfter geöffnet als zu gewöhnlichen Tagen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier zum Silvestertag nicht ausbüxt. Ein Soloabenteuer Ihres Vierbeiners am Silvesterabend ist nicht nur für Sie, sondern auch für Ihren vierbeinigen Begleiter ein traumatisches Erlebnis. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier ein Halsband (womöglich mit Kontaktdaten) trägt und gechipt ist, so dass es im schlimmsten Falle wieder nach Hause gebracht werden kann. 

Gerät Ihr Vierbeiner bei den Silvestergeräuschen in Panik, steigt die Verletzungsgefahr. Ziehen Sie in Betracht, Ihre Weihnachtsdekoration sofort nach den Festtagen zu entfernen. Achten Sie darauf, dass Ihr Haustier zur Silvesternacht seinen Lieblingsplatz bezieht oder die Möglichkeit hat,sich an ruhige Orte zurückziehen zu können. Katzen die Freigänger sind, sollten ebenso wie Kaninchen und andere Kleintiere schon am frühen Silvesterabend und natürlich auch während des Feuerwerks sicher im Haus untergebracht sein. 

Behandlung von Angst bei Hunden

Wenn Ihr Hund bei lauten Geräuschen in Panik gerät, können wir gerne in unserer Tierarztpraxis in Hattingen darüber sprechen. Welche individuellen Hilfsmittel, ganz speziell für Ihren vierbeinigen Freund geeignet sind, hängt ganz davon ab, ob Ihr Tier womöglich generell zur Nervosität neigt, oder in Bezug auf sehr laute Geräusche in kurzzeitige Panik gerät. 

Bitte denken Sie daran, rechtzeitig vor der Silvesternacht in unsere Praxis zu kommen, damit wir Sie ausführlich zu den Möglichkeiten der Behandlung informieren können. Ab dem 30.12.2019 ist unsere Praxis bis zum 05.01.2020 geschlossen. 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Vierbeinern besinnliche und friedliche Feiertage und eine entspannte Silvesternacht. 

TERMIN BUCHEN
Hund Silvester Angst Hilfe Tipps Tierarzt Dr. Brockhaus Hattingen
Diesen Beitrag teilen