Denken Sie bitte rechtzeitig an die Tollwutimpfung vor der Urlaubsreise mit Ihrem Vierbeiner!

Das Impfen Ihres Haustieres ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie als verantwortungsbewusster und fürsorglicher Besitzer tun können. Impfstoffe führen zur Bildung von Antikörpern gegen die häufigsten, ansteckendsten und lebensbedrohlichen Krankheiten, auf die Ihr Vierbeiner während seines Lebens stoßen kann. 

Impfungen für Hunde, Katzen und Kaninchen

Hunde werden routinemäßig gegen Staupe, Leptospirose, Hepatitis, Parvovirose, Parainfluenza und Tollwut geimpft. 

Katzen sollten jährlich gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen immunisiert werden. Freigänger erhalten zusätzlich eine Impfung gegen Leukämie und Tollwut.

Kaninchen werden einmal im Jahr gegen Myxomatose und Rabbit Haemorrhagic Disease (RHD I & II) geimpft.

Urlaub in Holland, Italien & Co.: Tollwutimpfung notwendig

Trotz der besonderen Lage in diesem Jahr, möchten sicherlich einige Hundebesitzer die Nähe zur Holländischen Nordsee nutzen und die Ferientage mit dem Vierbeiner am Meer verbringen. Bitte beachten Sie dabei unbedingt, dass bei Reisen innerhalb der EU eine gültige Tollwutimpfung im Heimtierausweis eingetragen sein muss. Im Falle einer Erstimpfung muss diese Impfung mindestens 21 Tage vor Einreise in das EU-Land erfolgen. Eine Wiederholungsimpfung ist sofort gültig, sofern sie im Rahmen des bestehenden Gültigkeitszeitraumes nachgeimpft wird.  

In welchem Land zusätzliche Sonderregelungen für Ihren vierbeinigen Begleiter gelten, können Sie  auf www.petsontour.de nachlesen.

So dürfen zum Beispiel Welpen, die jünger als 3 Monate alt sind, nicht in die Niederlande und Italien einreisen. 

Bei uns in der Tierarztpraxis erhalten Sie sowohl alle notwendigen Impfungen, als auch den Heimtierausweis. Bitte beachten Sie, die Impfungen rechtzeitig vor Ihrer Reise vornehmen zu lassen oder bestenfalls sofort einen Termin zu vereinbaren, damit einem spontanen Ausflug in eines unserer Nachbarländer nichts im Wege steht. 

Um Wartezeiten zu vermeiden und den Corona-Maßnahmen gerecht zu werden, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Dazu können Sie uns telefonisch kontaktieren unter 02324-9025803 oder benutzen Sie den Online Buchungskalender für Ihren Wunschtermin

Ihr Team der Tierarztpraxis Dr. Tessa Brockhaus

Diesen Beitrag teilen